Der Kirchenkreis Rotenburg

So ist Kirche hier im Kirchenkreis Rotenburg. Das macht sie. Dazu ist sie in unserer Welt nützlich und notwendig. Das sind die Menschen, die sich hier engagieren. Das sind ihre Erfahrungen, Ideen und Ziele. Und immer wieder wird deutlich: In dieser Kirche ist Platz, um selbst dabei zu sein, mitzuerleben und auch mitzugestalten.

15 Jahre Frühstückstreff für psychisch erkrankte Menschen in Visselhövede

In einem festlichen Rahmen wurde jetzt der 15. Jahrestag des Frühstückstreffes für psychisch erkrankte Menschen des Diakonischen Werkes in Visselhövede gefeiert.

Jeden Donnerstag ist der Frühstückstreff von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr im Gemeindehaus der Ev. Kirchengemeinde für Interessierte und Betroffene geöffnet. Als Ansprechpartnerin steht Gisela-Schmeelk-Voss vom Diakonischen Werk des Kirchenkreises Rotenburg an der Seite der Betroffenen.

Das gemeinsame Projekt der Frühstückstreffen wird vom Diakonischen Werk auch in den Kirchengemeinden Scheeßel und Rotenburg angeboten. Es ist ein kontinuierliches niedrigschwelliges Gruppenangebot für betroffene Menschen. Neben dem Frühstück, welches von Betroffenen vorbereitet wird, sowie Angeboten von Freizeitaktivitäten, steht der Austausch von Problemen aus dem Lebensalltag im Vordergrund. Die wöchentlichen Erfahrungen zeigen, dass aufgrund der Lebensbiographien von psychisch erkrankten Menschen Angebote nur dann erfolgreich sein können, wenn Vertrauen geschaffen wird.

In Visselhövede nehmen wöchentlich 10 bis 15 Betroffene teil. Der Geburtstag in lockerer Atmosphäre gefeiert, mit Bildern und Geschichten wurde die bewegte Vergangenheit dokumentiert und in die Zukunft geschaut.

 

 

DATUM

9. Januar 2013

AUTOR

Heinz Wagner
BILDER (1)
Frühstückstreff psychisch Kranker Visselhövede Kirchenkreis
Frühstückstreff psychisch Kranker Visselhövede Kirchenkreis
Begingen in gemütlicher Runde das 15-jährige Bestehen: Mitglieder und Mitarbeitende des Frühstückstreffs.