Der Kirchenkreis Rotenburg

So ist Kirche hier im Kirchenkreis Rotenburg. Das macht sie. Dazu ist sie in unserer Welt nützlich und notwendig. Das sind die Menschen, die sich hier engagieren. Das sind ihre Erfahrungen, Ideen und Ziele. Und immer wieder wird deutlich: In dieser Kirche ist Platz, um selbst dabei zu sein, mitzuerleben und auch mitzugestalten.

Aktionsgottesdienste: "Folge dem Stern"

34.117 Haushalte haben in den vergangenen Wochen im Kirchenkreis Rotenburg einen Brief mit der Bitte um einen freiwilligen Gemeindebeitrag erhalten. Er wurde in der Regel mit dem Gemeindebrief zusammen verteilt. Die Kirchengemeinden bitten darin um Unterstützung für konkrete Projekte oder Investitionen vor Ort wie beispielsweise Mikrofonanlagen für die Kirche, Bestuhlungen, Ausbildung von Ehrenamtlichen oder Hilfe für die Arbeit mit Senioren, Kindern oder Konfirmanden. Die Spenden werden ausschließlich für den jeweils beschriebenen Zweck verwendet.

Dabei ist es inzwischen eine kleine Tradition, dass in dieser Post eine Überraschung zu finden ist. „Wir überlegen uns jedes Jahr eine neue inhaltliche Idee, mit der wir die Menschen im Kirchdenkreis ansprechen möchten“, sagt Katharina Rogge-Balke vom Fundraisingbüro Rotenburg. In diesem Jahr lautet das Aktionsmotto „Folge dem Stern“. Den Briefen aus den Kirchengemeinden war ein Lesezeichen beigelegt, das dieses Thema aufgreift. „Wir möchten die Menschen ermutigen, selbst dem Stern zu folgen, so, wie es die Weisen aus dem Morgenland taten, als sie dem Stern über Bethlehem folgten und zur Krippe kamen“, sagt Rogge-Balke.

Viele Gemeinden werden das Thema im Gottesdienst am kommenden Sonntag aufgreifen und laden dazu ein, dem Stern zu folgen und auch andere auf ihrem Weg mitzunehmen: Menschen, die sonst allein wären. Der Gottesdienstbeginn ist in den 16 Kirchengemeinden des Kirchenkreises Rotenburg unterschiedlich. Die jeweiligen Uhrzeiten stehen in den Gemeindebriefen oder sind abzurufen auf der Veranstaltungsseite von www.kirche-rotenburg.de.

DATUM

4. Dezember 2014

AUTOR

Anette Meyer
BILDER (1)
Fundraiserin Katharina Rogge-Balke hat die Weihnachtsaktion vorbereitet.
Fundraiserin Katharina Rogge-Balke hat die Weihnachtsaktion vorbereitet.
Fundraiserin Katharina Rogge-Balke hat die Weihnachtsaktion vorbereitet.