Der Kirchenkreis Rotenburg

So ist Kirche hier im Kirchenkreis Rotenburg. Das macht sie. Dazu ist sie in unserer Welt nützlich und notwendig. Das sind die Menschen, die sich hier engagieren. Das sind ihre Erfahrungen, Ideen und Ziele. Und immer wieder wird deutlich: In dieser Kirche ist Platz, um selbst dabei zu sein, mitzuerleben und auch mitzugestalten.

Wenn die Eltern auseinandergehen

Die Evangelische Lebensberatungsstelle bietet Gruppenangebot für Kinder

Wenn eine Ehe beendet wird, ist das für alle Beteiligten eine einschneidende Veränderung, die Gefühle wie Unsicherheit, Angst, Wut und Traurigkeit auslösen kann. Welche Unterstützung brauchen die Kinder in dieser Situation?

Der Diplom Psychologe Benjamin Haase und die Diplom Sozialpädagogin Sonja Windel von der Evangelischen Lebensberatungsstelle des Diakonischen Werks in Rotenburg wollen Kinder aus der Altersgruppe acht bis elf Jahre darin unterstützen, ihre Gefühle bezüglich der Trennung der Eltern wahrzunehmen und auszudrücken und laden deshalb zu einem wöchentlichen Gruppenangebot ein. Ziel ist es, dass die Kinder durch das Entdecken und Benennen ihrer persönlichen Stärken ihre Bewältigungsstrategien für das Leben in der neuen Familiensituation entwickeln und ausbauen. Spiel, Entspannung und Spaß werden dabei in der Gruppe nicht zu kurz kommen.

Am Dienstag, 6. Mai, findet um 18 Uhr in der Evangelischen Lebensberatungsstelle, Glockengießerstraße 17, ein Elterninformationsabend statt, an dem das Gruppenangebot näher vorgestellt wird. Die Referenten sprechen zudem ganz allgemein über das Thema Kinder in Trennungs- und Scheidungssituationen. Sie erläutern, wie Kinder und Jugendliche die Trennung der Eltern erleben und wie sie in dieser Situation unterstützt werden können.

Bereits drei Tage später, am Donnerstag, 8. Mai, beginnt das wöchentliche Angebot für die Kinder. Es wird in Kleingruppen bis zu sechs Personen gearbeitet. Letzter Termin ist Donnerstag, 17. Juli. Eine Anmeldung ist im Anschluss an den Elterninformationsabend möglich. Die Teilnahme am Elterninformationsabend ist kostenfrei. Um eine kurze Anmeldung wird gebeten im Büro der Beratungsstelle unter Telefon 04261/63039-60.

 

 

DATUM

25. April 2014

AUTOR

Anette Meyer
BILDER (1)
Sonja Windel und Benjamin Haase unterstützen Kinder bei der Bewältigung von Problemen, die durch die Trennung der Eltern entstehen können.
Sonja Windel und Benjamin Haase unterstützen Kinder bei der Bewältigung von Problemen, die durch die Trennung der Eltern entstehen können.
Sonja Windel und Benjamin Haase unterstützen Kinder bei der Bewältigung von Problemen, die durch die Trennung der Eltern entstehen können.

KONTAKTE

Evangelische Lebensberatungsstelle

Arbeitsbereiche im Kirchenkreis: 
Diakonisches Werk
Evangelische Lebensberatungsstelle
Glockengießerstraße 17
27356
Rotenburg (Wümme)
Tel.: 
(04261) 63039-60
Fax: 
(04261) 63039-69
Mobil: 
(Bedarf für barrierefreien Zugang bitte bei der Anmeldung angeben)