Der Kirchenkreis Rotenburg

So ist Kirche hier im Kirchenkreis Rotenburg. Das macht sie. Dazu ist sie in unserer Welt nützlich und notwendig. Das sind die Menschen, die sich hier engagieren. Das sind ihre Erfahrungen, Ideen und Ziele. Und immer wieder wird deutlich: In dieser Kirche ist Platz, um selbst dabei zu sein, mitzuerleben und auch mitzugestalten.

Auf den Kirchentag einstimmen
Kirchenkreis Rotenburg und Rotenburger Werke organisieren Gottesdienst und Fahrt Alle zwei Jahre findet der Deutsche Evangelische Kirchentag statt. Dieses Jahr steigt das Großereignis vom 19. bis 23. Juni in Dortmund. Die evangelische Jugend im Kirchenkreis Rotenburg organisiert zusammen mit dem Kirchlichen Leben der Rotenburger Werke eine Fahrt dorthin, zu der sich Jugendliche und Erwachsene bis Sonntag, 24. März, anmelden können. Für eine erste Einstimmung laden Kirchenkreisjugenddiakon Werner Burfeind, Kathrin Frost, Diakonin in den Rotenburger Werken, und Schulpastor Olaf Feuerhake zum Sonntag, 17. Februar, in die Kirche Zum Guten Hirten nach Rotenburg ein. „Es wird ein aktiver Gottesdienst werden“, verspricht Frost. Beginn ist 19 Uhr. Die Kirchenband Sound of Life wird mit dabei sein. Die Kirche Zum Guten Hirten befindet sich auf der rechten Seite in der Elise-Averdieck-Straße in Richtung Krankenhaus. Die gemeinsame Fahrt zum Kirchentag im Juni ist auch in diesem Jahr eine Aktion von Menschen mit und ohne Behinderungen. Die Gruppe aus dem Kirchenkreis Rotenburg wird in einem Gemeinschaftsquartier untergebracht sein. „Wir achten dieses Jahr darauf, dass es behindertengerecht ist, denn dann sind dort die Öffnungszeiten länger. Einige unserer Teilnehmenden benötigen eben etwas mehr Zeit“, sagt Frost. Auf dem Kirchentag selber kann jeder sein eigenes Programm zusammenstellen. Zur Vorbereitung darauf wird es einen Informationsabend geben. Die Kosten belaufen sich auf 79 Euro für Personen bis 25 Jahre. Wer älter ist, bezahlt 140 Euro. „Auch Erwachsene können sich bei uns anmelden“, sagt Burfeind. Im Preis inbegriffen sind An- und Abreise, Unterbringung, einfaches Frühstück, Dauerkarte und Tagungsmappe sowie Fahrausweise für den Bereich des Kirchentages in Dortmund. „Wir hoffen, dass wir eine große Gruppe werden, aber wir haben Vertrauen“, sagt Diakonin Frost im Hinblick darauf, dass die Veranstaltung parallel zum Hurricane-Festival in Scheeßel stattfindet und mit Anspielung auf das diesjährige Kirchentagsmotto: „Was für ein Vertrauen“. Wer Fragen zur Teilnahme an der Fahrt nach Dortmund hat, kann sich melden bei Werner Burfeind, Telefon 04261/6303931, Email kkjd.rotenburg@evlka.de, oder Olaf Feuerhake, Telefon 0171/6168622, Email ofeuerhake@hotmail.com.

DATUM

8. Februar 2019

AUTOR

Anette Meyer
BILDER (1)
Das Vorbereitungsteam für den Kirchentags-Gottesdienst hat viele Ideen für eine unterhaltsame und interessante Veranstaltung.
Das Vorbereitungsteam für den Kirchentags-Gottesdienst hat viele Ideen für eine unterhaltsame und interessante Veranstaltung.
Das Vorbereitungsteam für den Kirchentags-Gottesdienst hat viele Ideen für eine unterhaltsame und interessante Veranstaltung.

KONTAKTE

Werner Burfeind

Arbeitsbereiche im Kirchenkreis: 
Jugendarbeit
Werner
Burfeind
Kirchenkreisjugenddiakon
Am Kirchhof 12
27356
Rotenburg
Tel.: 
(04261) 2531
Fax: 
(04261) 3786