Der Kirchenkreis Rotenburg

So ist Kirche hier im Kirchenkreis Rotenburg. Das macht sie. Dazu ist sie in unserer Welt nützlich und notwendig. Das sind die Menschen, die sich hier engagieren. Das sind ihre Erfahrungen, Ideen und Ziele. Und immer wieder wird deutlich: In dieser Kirche ist Platz, um selbst dabei zu sein, mitzuerleben und auch mitzugestalten.

Fünf Tage Trubel und Denkanstöße

Alle zwei Jahre versetzt der Kirchentag eine deutsche Stadt in den Ausnahmezustand. Rund 100.000 Menschen kommen zusammen, um ein Fest des Glaubens zu feiern und über die Fragen der Welt nachzudenken. In diesem Jahr ist Hamburg der Gastgeber und die Evangelische Jugend im Kirchenkreis Rotenburg wird mit einer Gruppe Jugendlicher und junger Erwachsener dabei sein.

„Wir laden alle Jugendlichen ab 16 Jahren ein, mit uns für fünf Tage nach Hamburg zu kommen“, sagt Jörg Pahling, Diakon in der Region Brockel. Kirchwalsede, Visselhövede. Zusammen mit Kirchenkreisjugenddiakon Werner Burfeind, wird er die Gruppe begleiten und sie auch im Vorfeld auf das Großereignis vorbereiten. „Das Besondere an den Kirchentagen ist, dass dort jeder sehr individuell seine Angebote planen und wahrnehmen kann“, sagt Burfeind.

Von den insgesamt rund 2.500 Veranstaltungen sind sehr viele auch für Jugendliche interessant. „Es wird auch wieder speziell ein Zentrum Jugend geben“, erklärt der Diakon. Dort gibt es beispielsweise Diskussionen, Jugendgottesdienste, Musik, Kreativangebote, Sport, Seelsorge, Beratung und eine Chill-Out-Area. „Auch das Promi-Watching ist immer sehr beliebt. Man kann auf dem Kirchentag viele Menschen treffen, die man sonst nur aus dem Fernsehen kennt“, ergänzt Pahling.

Damit jeder für sich ein passendes Programm zusammenstellen kann, wird es ein Vortreffen geben, auf dem Burfeind und Pahling über alles Wissenswerte informieren. Geschlafen wird in den fünf Tagen in einer Hamburger Schule. Die Fahrt dorthin erfolgt mit der Bahn. Weil diese erfahrungsgemäß sehr voll sein wird, bringt ein Fahrdienst das Gepäck im Vorfeld in die Hansestadt. Weitere Fragen beantworten die Diakone unter Telefon 04262/4484 (Pahling) und 04261/2531 (Burfeind). Anmeldeschluss ist Sonntag, 10 Februar.

DATUM

28. Januar 2013

AUTOR

Anette Meyer
BILDER (1)

KONTAKTE

Werner Burfeind

Arbeitsbereiche im Kirchenkreis: 
Jugendarbeit
Werner
Burfeind
Kirchenkreisjugenddiakon
Am Kirchhof 12
27356
Rotenburg
Tel.: 
(04261) 2531
Fax: 
(04261) 3786